lokale-agenda-21-eberswalde.de
Für unsere Bürger

Wir über uns

Die Initiaitve für die Gründung des Vereins "Lokale Agenda 21 Eberswalde e.V." ging von Mitarbeitern der Fachhochschule Eberswalde (heute: Hochschule für nachhaltige Entwicklung - HNEE) sowie einigen engagierten Bürgern der Stadt und der Region aus. Der Verein wurde am 12.04.2000 mit anfangs 45  Mitgliedern gegründet.

Anfangs wurde in Arbeitsgruppen beraten und am Leitbild der Stadt Eberswalde gemeinsam mit der Stadtverwaltung mitgewirkt. Dies ist vor einigen Jahren fertiggestellt worden und so wandte sich der Vorstand mit seinen Mitgliedern anderen Projekten zu.

Im Jahr 2016 gehörten dem Verein 21 Mitglieder an. Darunter befinden sich drei Vereine, die den Status eines juristischen Mitglieds haben (NABU Barnim e.V., ALNUS e.V. und Kunstverein Die Mühle e.V.). 

Der Verein arbeitet ehrenamtlich und ist als gemeinnützig anerkannt. Er finanziert sich weitgehend aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Die Stadt stellt dem Verein kostenfrei ein Büro zur Verfügung. Der Vorstand hat 5 gleichberechtigte Mitglieder.

Derzeit sind die Vorstandsmitglieder:

  • Frank Wruck,
  • Wilfried Hierold,
  • Karl-Dietrich Laffin,
  • Gert Adler und
  • Uta Steinhardt